Olivenöl-Teig für Tarte oder Quiche

Sehr einfach, sehr würzig! Perfekt für pikante Tartes oder Quiches!

Zutaten für einen Tortenboden:
250 g Mehl
1 KL Salz
1 KL getrocknete Kräuter wie Rosmarin, Thymian etc.
60 ml Olivenöl
120 ml kaltes Wasser

Zubereitung:
Eine Tarteform gut buttern oder mit Backpapier auslegen.

Mehl, Salz und Kräuter mischen. Das Olivenöl mit einer Gabel einarbeiten, danach das Wasser. Mit den Händen solange kneten, bis eine Kugel entsteht.

Eine Arbeitsfläche bemehlen und den Teig mit dem Nudelwalker zu einem der Form entsprechenden Teigstück auswalken. Die Form damit auslegen und überschüssigen Teig abschneiden. Das alles muss ziemlich schnell gehen, sonst überstrapaziert man den Teig. Anschließend in der Form 30 min kühl rasten lassen.

Entweder blind backen, dazu mit der Gabel einstechen oder gleich füllen. In jedem Falle ca. 20 bis 25 min bei 200 Grad (Gas Stufe 3-4) backen. Warm servieren.

Advertisements

One response to “Olivenöl-Teig für Tarte oder Quiche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: