Rote Rüben-Zitrus-Salat mit gegrilltem Tofu

Schnell was zum World Vegan Day raus hauen? Muss momentan mit roten Rüben sein (süchtel) und natürlich low carb, weil sich vegane Ernährung dazu anbietet. Hier in zwei Varianten, einmal saurer und einmal süßer, je nachdem, was Euch lieber ist oder was Ihr grad an Zutaten daheim habt. Prinzipiell könnte man auch beides kombinieren.

Zutaten für 2 Portionen:
1 Packung Tofu, in dünne Scheiben geschnitten
8 kleine rote Rüben, roh, geschält
1/2 unbehandelte Zitrone, entkernt und in ganz feine Schnitze geschnipselt
Olivenöl
2 Knoblauchzehen, geschält
Balsamicoessig
Meersalz, Pfeffer

Für Variante 1:
2 Blutorangen

Für Variante 2:
1/2 Kopfsalat, zerpflückt
oder Endivien in der gleichen Menge, falls Ihr mit Variante 1 kombiniert

Vinaigrette:
1 EL Rotweinessig
1 KL Dijonsenf (Vorsicht Veganer – da gibt es Varianten, die Ei beinhalten)
frische Petersilie, klein gehackt
1 EL Leinöl

Zubereitung:
Backrohr auf 200 Grad (Gas Stufe 6) vorheizen.

Feuerfeste Form (mit Deckel, eine Tajine funktioniert auch) einölen, Rote Rüben darin verteilen. Salzen, Pfeffern, mit Balsamicoessig und Olivenöl beträufeln. Die Zitronenschnitze darauf verteilen, Knoblauchzehen dazulegen, Deckel drauf und ab in den Ofen für 40 min.

Währenddessen, für Variante 1:
Orangen schälen und filettieren, also das Fruchtfleisch aus der Haut pellen :). Ist mühsam, lohnt sich aber. Den abtrofenden Saft auffangen und für die Vinaigrette aufheben.
Rote Beete

Für Variante 2:
Salat waschen und zerpflücken.

Zitrus Tofu

Für beide Varianten: Vinaigrette zusammen kleistern.

Rote Beete aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Knoblauchzehen entfernen – muss nicht sein, aber ich mag das Zeugs nicht. Die Rüben in Scheiben schneiden und mit Orangenfilets oder Salatblättern mischen.

Tofu salzen und in einer Grillpfanne mit wenig Öl anbraten. Dabei soll dieses schöne Streifenmuster entstehen, sieht netter aus, also nicht zu oft rumschubsen in der Pfanne ;).

Während der Tofu brutzelt, den Salat in einer Schüssel mit der Vinaigrette mischen und auf Tellern anrichten. Darauf achten, dass die Farben auch schön verteilt sind.

Tofuscheiben drapieren und ab auf den Tisch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: