Bananen-Espresso-Eis

Überreife Bananen finde ich schrecklich. Dementsprechend wandern die braunen Exemplare auch meistens in die Hundeschüssel. Neuerdings und ganz im Sinne von wastecooking (übrigens eine tolle Initiative, folgt mal dem Link!) erleichtere ich mit diesem Rezept mein Gewissen …

Supereinfach zuzubereiten und als gesunder, schneller Kick, zum Beispiel kurz vor dem Sport, ist diese „Carb’n Caffeine“-Bombe perfekt! Ohne Espresso funktioniert es auch, wäre wohl für Kinder eine schöne Alternative.

Zutaten für 2 Muffinformen:
1 überreife Banane
1 KL lösliches Espressopulver

Zubereitung:
Banane vermantschkern, Espresso dazu, in zwei Muffinformen aufteilen, einfrieren.

Vor dem Genuss ein paar min bei Zimmertemperatur antauen lassen. Genial!

Espresso-Eis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: