Lauwarmer Fisolensalat mit Räuchertofu – low carb

OMG, kann Diät geil schmecken! Das Zeug hier liefert allerbestes Protein und schmeckt hammermäßig. Irgendwie dachte ich ja bisher, dass Diäten kulinarisch absolut uninteressant sind, Salatfan bin ich auch nicht unbedingt und Fisolen müssen es schon gar nicht sein – aber ich hab mich grad selbst eines Besseren belehrt :). Ich bleib auf Diät, das ist lustig!

Zutaten für eine Portion:
250 g frische Fisolen, Enden abgeschnitten und in mundgerechte Stücke gehackt
1/2 Päckchen Räuchertofu, in Würfel geschnitten
1 EL Mostessig
1/2 EL Leinöl
3 getrocknete Tomaten, in ganz kleine Würfel geschnitten
1 Handvoll frische Petersilie, gehackt
1 KL Mandeln, in beschichteter Pfanne ohne Öl geröstet und gehackt
Meersalz
Pfeffer
optional: Chili nach Geschmack

Zubereitung:
Fisolen im Dampfgarer 10 min bissfest garen.

Mit den Räuchertofuwürfeln, der Petersilie und den Tomatenstückchen vermischen.

Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen und den Salat damit marinieren. Geröstete Nüsse drüber streuen, sofort servieren.

Variante: Man könnte den Salat auch vorbereiten und kalt stellen, müsste ihn aber 30 min vor dem Servieren in Zimmertemperatur bringen, damit sich die Aromen schön entfalten.

Salat low carb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: