Tandoori-Jogurt-Hühnerspieße mit Grillgemüse-Couscous

Eine weitere Variante der Hühnerspieße, diesmal in Jogurt mariniert. Macht das Fleisch sehr zart und verhindert, dass die Spieße am Grill austrocknen.

Zutaten für 2 Portionen:
1 Stück Hühnerbrust vom Biobauern :), gewürfelt
2 EL Jogurt
1 KL Tandoori-Gewürz
1 kleine Tasse Couscous
1 Zucchini
1 Handvoll kleine Tomaten, verschieden färbig wenn möglich
1 Biozitrone
gutes Olivenöl
Meersalz, schwarzer Pfeffer
1 kleine Handvoll Fenchelkraut
Holzspieße, in Wasser eingeweicht

Zubereitung:
Jogurt mit Tandoori-Gewürz vermischen und Hühnerbruststücke darin einlegen. Mindestens eine Stunde marinieren, länger wäre besser, aber so viel Zeit hab ich nicht.
Couscous in viel kaltem Wasser einweichen.
Zucchini in Streifen schneiden, mit Olivenöl mischen und im Backrohr braun grillen. Abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Tomaten grob würfeln oder halbieren, Fenchelkraut hacken. Alles mit dem abgetropften Couscous mischen und mit dem Saft der Zitrone, Olivenöl und Salz und Pfeffer abschmecken.

Hühnerbrust aus der Marinade nehmen, überschüssige Flüssigkeit wegschütten und auf die Spieße auffädeln. Am Grill oder in der Grillpfanne braun grillen und mit dem Couscous servieren.

Grillspieße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: