Gemüselasagne mit Safran und Pinienkernen

Zutaten für 2 bis 3 Portionen:
Lasagneblätter (ca. eine Drittel-Packung)
1 grüner Paprika, gewürfelt
1 roter Paprika, gewürfelt
1 mittelgroßer Zucchini, gewürfelt
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Messerspitze Safranfäden
1/2 KL Kräuter der Provence
1 Schuss Weißwein
eine halbe Tasse geriebener Parmesan
(optional: Mozzarella gewürfelt)
Olivenöl, Meersalz, Pfeffer
2 EL Pinienkerne, in einer Pfanne ohne Öl braun angeröstet

Zubereitung:
Paprikawürfel in Olivenöl anbraten. Mit Weißwein ablöschen und etwas Wasser aufgießen. Safranfäden zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und leicht köcheln lassen.

In einer zweiten Pfanne Zwiebel und Knoblauch ebenfalls in Olivenöl anbraten und die Kräuter der Provence zugeben. Kurz mitbraten lassen und dann die Zucchiniwürfel zugeben und kurz weiter rösten.

Eine mit Olivenöl ausgestrichene Form mit einer Schicht Lasagnenblätter auslegen und dann eine Schicht Zucchiniwürfel, eine Schicht Parmesan, eine Schicht Paprikawürfel drauf geben und so lange weiter machen, bis nichts mehr da ist. Auf die letzte Lage den Rest der Safransauce gießen, gut andrücken und die Pinienkerne drüber streuen.

Bei 180 Grad (Gas Stufe drei bis vier) für ca. 20 min backen.

Lasagne vegetarisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: