Fleischlaiberl (Hackfleischbällchen ;) mit Minze

Ein weiterer verzweifelter Versuch durch exzessive Verwendung frischer Zutaten aus meinem Garten dem Chaos in eben diesem bei zu kommen. Die Hitze und der dauernde Regen lässt das Grün vor dem Haus explodieren. Komme mir schon vor wie Dornröschen (nur dass ich halt selber schauen muss, wie ich da raus komme ;)).

Zutaten für 3 bis 4 Portionen:
250 g Rindsfaschiertes (Hackfleisch vom Rind)
1 Ei
2 EL Crème fraîche
3 EL Haferflocken
3 EL Semmelbrösel
gehackte Minze (viel) + ein paar Blätter für die Deko
1 Zwiebel, ganz fein gehackt
Petersilie, gehackt, nach Belieben
eine Prise Chili
Olivenöl, Meersalz, Pfeffer
1/2 Becher Bauernjogurt oder griechischer Jogurt
ein KL Curry

Beilagen: entweder mit Reis, Kartoffelpüree oder einfach in Fladenbrot servieren

Zubereitung:
Alle Zutaten außer den Semmelbröseln vermengen, Knödel formen und in den Semmelbröseln wälzen. In einem kräftigen Schuss Olivenöl auf allen Seiten braun anbraten.

Das Jogurt mit Curry abschmecken und mit dem Reis und den Bällchen und der Minzdeko servieren.

Hackfleischklöße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: