Hühnerbrust-Streifen mit Honig und Thymian

Genial, diese Mischung aus Honig, Jogurt, Limone, Knoblauch und Thymian! Es gab normalen Basmati-Reis dazu, noch besser gepasst hätte vielleicht ein wenig Safran … Trotzdem: Super! Und schnell! Nachkochen!

Zutaten für 2 Portionen:
1 Stück Hühnerbrust, in Streifen geschnitten
1 kleiner Zucchini, in Stücke geschnitten
1 roter Paprika, in Stücke geschnitten
1 Bio-Limone, Schale abgerieben und Saft ausgepresst
2 EL Olivenöl plus 1 EL für die Pfanne
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 KL frischer Thymian
1/4 bis 1/2 KL Harissa (je nach gewünschter Schärfe)
2 KL Honig
2 große EL Jogurt
Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
2 EL Olivenöl, Limonenschale und -saft, Knoblauch, Thymian, Harissa und Honig in einer Schüssel vermischen und salzen und pfeffern. Die Hühnerbruststücke darin einlegen, kurz durchziehen lassen.

Restliches Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch (ohne Marinade, die kommt erst später wieder dazu) gut anbräunen. Das Gemüse zugeben und kurz mitrösten, bis alles schön glasiert aussieht. Restliche Marinade wieder zugeben, kurz weiter braten.

Fleisch und Gemüse heraus nehmen, Jogurt in den Bratensaft einrühren und alles mit Reis servieren.

Hühnchenbrust mit Honig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: