Eierlikör-Schoko-Kuchen

Aus irgendeinem Grund ging der Eierlikör heuer nicht so wie normalerweise, da war er nämlich immer schon aus, bevor er auch nur ordentlich ausgereift war. Daher gibt es Omas Eierlikör diesmal im Schokokuchen.

Eigentlich sollte das Ganze auch noch glasiert werden, aber der Musterschüler wollte in die Hundeschule gekarrt werden, also keine Glasur. Sonst verlernt das Wunderkind noch was ;)! Jedenfalls war bei der Rückkehr nichts mehr zum Glasieren da, siehe Foto …

Zutaten:
250 g Butter
250 g Mehl
150 g Kochschokolade, gehackt
250 g Zucker
1 EL Vanille-Extrakt
Prise Salz
4 Eier vom freilaufenden Biobauern
1/2 Päckchen Backpulver
150 ml Eierlikör

Zubereitung:
Eine Kuchenform buttern und mit Mehl stauben. Den Ofen auf 180 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen.

Butter, Zucker, Vanille-Extrakt und Prise Salz schaumig rühren. Eier einzeln zugeben und Eierlikör unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig zur Masse geben. Die gehackte Schokolade unterheben.

Teig in die Form geben und ca. eine Stunde backen.

Eierlikör-Kranzkuchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: