Penne mit Mangold, Ricotta und gerösteten Pinienkernen

Superschnell und supereinfach, also so wie Pastarezepte sein sollen ;). Und supergut!

Zutaten für zwei bis drei Portionen:
300 g Penne oder ähnliche trockene Pasta
eine Handvoll Pinienkerne
pro Portion ein gehäufter EL Ricotta
2 Handvoll Mangold, in Streifen geschnitten
1 Handvoll frisch geriebener Parmesan
Meersalz, frischer Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung:
Penne nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Während der letzten zwei Minuten der Pasta-Kochzeit den Mangold zufügen. Nach dem Abgießen in den Topf zurück geben und mit Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Teller geben und mit dem Ricotta und den Pinienkernen anrichten.

Nudeln mit Spinat und Ricotta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: