Schoko-Espresso-Kuchen

Very american, dieser sehr schokoladige Kuchen ohne Mehl. Trotz der amerikanischen Ursprünge ist das Rezept nicht zu süß ausgelegt und kam in Herzform als Valentinsgeschenk beim Beschenkten ziemlich gut an. Nur das Foto wurde zum Problem, weil bis ich zum Fotografieren kam, war fast nichts mehr übrig vom double chocolate espresso cake …
Update: Kuchen ein zweites Mal gebacken und rechtzeitig an das Foto gedacht 🙂

Zutaten Teig:
3 EL Butter
170 g dunkle Schokolade, gehackt
6 Eier vom freilaufenden Biobauern, getrennt
120 g Zucker
3 EL Kaffeepulver
1/4 KL Salz
1 EL Vanille-Essenz

Zutaten Topping:
90 g dunkle Schokolade, gehackt
1 EL Butter
2 EL Vanille-Essenz
40 g Schlagobers
40 g Zucker
1 EL Kaffeepulver
1/4 KL Salz

Zubereitung Kuchen:
Ofen auf 180 Grad/Gas Stufe 3 vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten buttern.

Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Eigelb mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Den löslichen Kaffee und das Salz zugeben  weiter schlagen, anschließend die Vanille-Essenz und die Butter-Schoko-Mischung einarbeiten.
Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker langsam zugeben. Weiter schlagen bis die Masse sehr fest ist. Vorsichtig unter die Schokomasse heben und in die Kuchenform füllen.

Ca. 45 min im vorgeheizten Rohr backen, anschließend völlig auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Zubereitung Topping:
Schokolade, Butter und Vanille-Essenz in einen Topf geben. Die übrigen Zutaten zum Kochen bringen und über die Schokolade leeren. Solange rühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.
Auf den Kuchen geben oder separat warm mit dem Kuchen servieren.

Foto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: