Bärlauch-Hühnerbrustpfanne mit Dinkelreis

Das große Bärlauch-Theater ist wieder eröffnet! Jedes Jahr das Gleiche! Ich sammle brav und extrem vorsichtig, achte auf jedes Anzeichen von verdächtigem Maiglöckchenduft,  prüfe jedes Blatt einzeln – und werfe die Blätter dann in einem Anfall von Panik weg.
Damit das heuer nicht wieder passiert, habe ich Dinkelreis eingebaut, um mein Hirn anderweitig zu beschäftigen :). Hat funktioniert, es gab tatsächlich Bärlauch, das Esspublikum hat überlebt und der Dinkelreis hat auch geschmeckt.
Tipp: Beim Dinkelreis exakt an die Kochzeit halten, knackig schmecken die Körner am besten!

Zutaten für 2 Portionen:
1 Stück Hühnerbrust vom freilaufenden Biohuhn, in Stücke geschnitten
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
1/2 Tasse Hühnerfond
1 kräftiger Schuss Weißwein
1 große Handvoll Bärlauch, in schmale Streifen geschnitten
1/2 Becher Sauerrahm
je 1/2 roter und grüner Paprika, gewürfelt
Meersalz, Pfeffer, Olivenöl oder Rapsöl zum Anbraten
3/4 Tasse Dinkelreis
Paprika, gewürfelt

Zubereitung:
Für den Dinkelreis 1,5 Tassen Wasser zum Kochen bringen und Dinkelreis wie normalen Reis auf kleiner Flamme 20 min zugedeckt ziehen lassen.

Währenddessen Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten und beiseite stellen. Zwiebel in der Pfanne glasig dünsten, die Paprika zugeben und einige min weiter braten. Das Fleisch wieder zu geben und mit dem Weißwein ablöschen. Wenn der Wein einigermaßen verdunstet ist, den Fond zugeben, Deckel drauf und ca. 8 min leicht köcheln lassen.
Sobald der Reis fertig ist, Bärlauch und Sauerrahm unterrühren und wärmen (nicht kochen!). Abschmecken und mit dem Dinkelreis servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: