Pasta mit Kürbis und Curry

Schmeckt viel besser als man es angesichts des supereinfachen Rezeptes vermuten würde! Bin begeistert!

Zutaten für zwei bis drei Portionen:
200 g kurze Pasta (Fusilli oder Ähnliches)
400 g Butternuss-Kürbis, in kleine Würfel geschnitten (Hokkaido geht auch)
1 Zwiebel, gewürfelt
1/2 KL scharfes Currypulver
1 Chilischote, getrocknet (optional, falls Schärfe gewünscht ist)
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
eine Handvoll Kürbiskerne, in einer Pfanne ohne Öl geröstet
frisch geriebener Parmesan nach Belieben

Zubereitung:
Zwiebelwürfel mit etwas Salz in Olivenöl weich und glasig dünsten. Die Kürbiswürfel, Curry und etwas Salz zugeben und ca. 10 min dünsten.

Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Mit der Kürbismasse vermischen und abschmecken.

Mit den gerösteten Kürbiskernen und dem Parmesan servieren.

Nudeln mit Kürbis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: