Fenchel-Risotto

Genial einfach! Passt perfekt zu Fischfilet, das mit Fenchelsamen gewürzt wurde oder einfach solo als vegetarische Speise.

Zutaten für 3 bis 4 Portionen (je nachdem ob als Beilage oder Hauptspeise)
1 Fenchel, in kleine Würfel gehackt, das Grün als Deko aufbewahren
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
250 g Risottoreis
1 kräftiger Schuss trockener Weißwein
3/4 Liter Hühnerfond (oder als Fischbeilage Fischfond), heiß
60 g Parmesan, frisch gerieben
frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Meersalz

Zubereitung:
Zwiebelwürfel in Olivenöl anschwitzen, nicht bräunen – wichtig! Fenchelwürfel zugeben und bei geringer Hitze glasig dünsten. Danach den Reis zugeben und ebenfalls glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen.
Wenn der Alkohol verdampft ist, langsam mit dem warmen Fond aufgießen. Immer einen Schöpflöffel nach dem anderen und warten, bis die Flüssigkeit vom Reis ganz aufgesaugt wurde. Das dauert ungefähr 20 min.

Die Butter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den geriebenen Parmesan unterheben. Mit Fenchelgrün dekorieren und ab auf den Tisch!

PS: Und weil es so weiß ist, nimmt das Fenchelrisotto hoffentlich am Highfoodality-Wettbewerb teil – gaaanz in weiiiiiß 🙂

Advertisements

One response to “Fenchel-Risotto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: