Fisch-Tajine mit Couscous

Ich musste mal wieder experimentieren und eigentlich hätte es auch geklappt, wenn ich mir nicht in letzter Sekunde noch selbst drein gepfuscht hätte *seufz*. Seit Kurzem bin ich nämlich stolze Besitzerin einer Zweit-Tajine und wollte unbedingt den Couscous darin zubereiten. Wäre perfekt gewesen, wenn ich nicht vor lauter übereifrig noch mehr Flüssigkeit hinein gegeben hätte … Naja, Schwamm drüber, Ihr könnt den Couscous ja über Wasserdampf zubereiten, wie es sich gehört!

Zutaten für 2 Personen:
2 weiße Fischfilets (hier: Forelle)
1 bis 2 EL frischer Koriander oder Korianderstiele
1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, in größere Stücke geschnitten
1 cm frischer Ingwer, in größere Stücke geschnitten
1 gehäufter KL Kumin
Saft einer Zitrone
1 Chilischote, entkernt
1 EL Olivenöl
90 g Couscous
1 grüner Paprika, in mundgerechte Stücke geschnitten
1 mittlerer Zucchini, in mundgerechte Stücke geschnitten
2 Tomaten, gewürfelt
Meersalz

Zubereitung:
Couscous in ca. 250 ml heißem Wasser einweichen. Anschließend entweder in eine Tajine füllen und mit in den Ofen stellen, sobald die Fisch-Tajine fertig ist oder in einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser garen, bis der Couscous leicht und locker ist.

Die Tajine mit Olivenöl einfetten, Paprika, Zwiebel, Zucchini und eine Tomate am Boden verteilen und die Fischfilet drauf legen. Etwas Salz über dem Gemüse verteilen.

Den Koriander, Knoblauch, Ingwer, Kumin, Zitronensaft, Chilischote und eine der Tomaten im Mixer zu einer Paste verrühren, leicht salzen und die Masse über die Fischfilets verteilen.

Tajine verschließen, bei 200 Grad (Gas Stufe 3 ohne Umluft) ca. 20 bis 25 min, je nach Dicke der Fischfilets, garen. Mit Couscous servieren.

Fisch-Eintopf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: