Schokoladenkuchen mit Mandeln

Und schon wieder ein Schokoladekuchen, diesmal mit Nüssen. Hätte ich die Schokolade ein wenig kleiner geschnipselt, wäre er echt gut gewesen. An den besten Schokokuchen kommt er nicht ran, aber der Nussgeschmack ist nicht übel!

Zutaten:
125 g Butter, sehr weich aber nicht flüssig, also leicht angewärmt am Herd
125 g Zartbitterschokolade oder Kochschokolade, geraspelt
4 Eier vom freilaufenden Biobauern
125 g Zucker
100 g Mandeln, gemahlen (alternativ Haselnüsse)
1 EL Speisestärke
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Eier trennen und Dotter und Zucker schaumig rühren. Butter einrühren, Nüsse und Schokolade zugeben und unterheben. Mehl zur Masse geben, vorsichtig einrühren, am Schluss die zu Schnee geschlagenen Eiweiß unterheben. Speisestärke darüber sieben und ebenfalls vorsichtig unter die Masse heben.
Eine Springform butter und bei 200 Grad ca. 40 bis 50 min backen. Abkühlen lassen und mit Staubzucker bestäuben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: