Einfach und köstlich: Vollkorn-Obstkuchen

Schnell, gesund, fettarm UND köstlich – wer hätte gedacht, dass es sowas gibt! Eignet sich für Obstkuchen aller Art, Äpfel, Marillen, Zwetschken, Kirschen, was immer der Garten oder der Markt so hergibt. In diesem Falle wurde mit eingefrorenen Marillen vom eigenen Baum gearbeitet. Man kann die eingefrorenen Früchte einfach drauf geben und sofort backen, braucht sie nicht aufzutauen.

Zutaten:
4 Eier vom freilaufenden Biobauern
100 g Vollkornmehl
100 g Rohrzucker
1 KL Backpulver
Prise Salz
1 Sorte Obst: Marillen in Hälften, Äpfel in Stücken, Kirschen im Ganzen, Beeren etc.

Zubereitung:
Eier mit dem Zucker schaumig rühren, Mehl mit Backpulver mischen und unterheben.
Rechteckige Backform buttern oder mit Backpapier auslegen, Masse einfüllen. Mit den Früchten belegen und bei Stufe 3 im Gasherd (Strom 180 bis 200 Grad) für 20 bis 30 min backen. Abkühlen lassen, mit Vanille-Staubzucker bestreuen, servieren!

Advertisements

One response to “Einfach und köstlich: Vollkorn-Obstkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: