Quiche Lorraine original französisch

Der eingefleischte Franzose würde ja Quiche Lorraine NIEMALS mit Käse essen – wir nichteingefleischten Österreicher verwenden frecherweise sogar Bergkäse, also ich zumindest. Wer also wirklich das originale Original kochen möchte, möge auf den Käse verzichten. Ich hab’s nicht getan und es hat trotzdem genial geschmeckt! Sogar dem verwöhnten Esspublikum – denn die Standardfrage ISTDAFLEISCHDRIN??? konnte mit JASPECK! beschwichtigt werden *augenverdreh* …

Zutaten für 2 bis 3 Personen:
150 g Weizenmehl
3 Eier
75 g Butter, in kleinen Stückchen
150 g Speckwürfel
125 ml Crème fraiche
Geriebener Käse falls gewünscht
1 Prise Muskatnuss
Meersalz, frisch geriebener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde machen. Ein Ei, die Butter und eine Prise Salz in die Mulde geben und zu einer Teigkugel verkneten. Mit Folie umwickeln und für zwei Stunden in den Kühlschrank.

Danach ca. auf 3 mm ausrollen und eine gebutterte Quiche- oder Tortenform damit auslegen. (Vorsicht mit Springformen, aus denen läuft die flüssige Masse, die dann noch drauf kommt, oft heraus und dann hat man die Bescherung im Rohr!)
Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Den Speck in einer Bratpfanne ohne Öl leicht braun anrösten. Die beiden Eier schlagen, mit der Crème fraiche verrühren, die Masse mit Muskat und Pfeffer würzen – kein oder sehr wenig Salz weil der Speck sehr salzig ist.

Den Speck auf dem Teig verteilen, falls gewünscht noch mit Käse bestreuen und Eimasse drüber gießen. Bei ca. 220 Grad (Gas Stufe 4 bis 5) für 25 min in den Ofen und heiß mit grünem Salat servieren.

Foto: Vergessen, vor lauter Begeisterung!

Schnelle Quiche-Variante:
Statt dem selbsgemachten Teig einen fertigen Blätterteig verwenden – Rest wie oben! Dazu gibt’s jetzt auch ein Foto ;):

Quiche Lorraine mit Blätterteig

Schnelle Quiche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: