Superschnelle Topfen-Gnocchi mit Kürbiskern-Pesto

Ich lese ja seit geraumer Zeit mit wachsendem Interesse Tobiaskocht und hab hier erstmals eins der Rezepte ausprobiert. Weil mein Esspublikum doch total Kürbiskernöl-süchtig ist und die Chance groß war, dass dieses Rezept Anklang findet. Geschmeckt hats, zamm gegessen wurde es nicht, weil das Esspublikum nämlich vergessen hatte, zu erwähnen, dass es bereits Schnitzel intus hatte … Kürbiskerne vor die Ferkelchen werfen nennt man das glaub ich?

Zutaten für 2 hungrige Personen:
1 Becher Magertopfen
1 Ei vom freilaufenden Bauern
75 g Mehl
100 g Parmesan, frisch gerieben

Für das Pesto:
60 g Parmesan
ein guter Schuss Kürbiskernöl (hier vom freilaufenden Kürbisbauern sprich Bio)
Handvoll Kürbiskerne
1 Knoblauchzehe
eine kleine Schalotte sprich Minizwiebel oder 1/16 Zwiebel weiß
Petersilie
Schuss Weißweinessig
Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Zutaten für den Teig vermischen und kurz kühl rasten lassen.
Zutaten fürs Pesto in die Küchenmaschine werfen und häckseln.
Wasser kochen, aus dem Teig mit einem Löffel Portionen stechen und kurz nachformen. Für 5 min ins Wasser geben und warten bis sie aufsteigen.
Pesto in einer Pfanne erhitzen und Gnocchi drin schwenken, fertig!

Anm. für den Autor: Weniger Kürbiskernöl nehmen wäre absolut ok!

Advertisements

4 responses to “Superschnelle Topfen-Gnocchi mit Kürbiskern-Pesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: