Seltsamer Schokokuchen

Dieser Schokokuchen wird auf sehr seltsame aber gleichzeitig sehr einfache Art zubereitet. Im französischen Originalrezept wird der Kuchen noch mit Schokolade glasiert und mit Trockenfrüchten garniert. Das habe ich hier nicht gemacht – schmeckt trotzdem!

Zutaten:
90 g Mehl
140 g gute Kochschokolade
140 g Zucker
85 g Butter
4 Eier vom freilaufenden Bauern
1 KL Rum
Variante: Schokoglasur und Trockenfrüchte zum Garnieren

Zubereitung:
Butter und Schokolade auf kleiner Flamme schmelzen, die Eidotter einzeln einrühren, dann Mehl, Rum und Zucker unterrühren.
Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. In eine gebutterte Form und bei sehr geringer Hitze (160 bis 180 Grad oder Gas Stufe 3) für 50 min in den Ofen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: