Lasagne mit Prosciutto, Ricotta und Spinat

Ich tendiere kochtechnisch ja eher zu den Franzosen als zu den Italienern und mit Lasagne kann man mich normalerweise jagen (Bechamel – pfui Teufel ;)), aber dieses Lasagnerezept schmeckt!

Zutaten für 4 Portionen:
1 Päckchen Blattspinat, abgetropft (hier: eine Portion frischer Spinat, in der Pfanne 2 min im eigenen Saft gegart)
1 Packung Ricotta (hier ersetzt durch 1 Packung Magertopfen)
1 Knoblauchzehe, gehackt
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
1 Portion beste Tomatensauce der Welt (oder aus der Dose)
100 g Prosciutto, in 1 cm lange Streifen geschnitten
1 Packung Lasagnenudeln
1 Packung Mozzarella, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen. Spinat mit Ricotta (Topfen) und der Knoblauchzehe mischen. Prosciutto der Tomatensauce beigeben.
In einer ofenfesten  Form eine Lage Tomatensauce, eine Lage Spinat-Ricotta-Füllung, eine Lage Nudeln etc. bis die Zutaten verbraucht sind.
Mit dem Mozzarella belegen und ca. 35 bis 40 min in den Backofen, bis die Lasagne oben goldbraun geworden ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: