Knuspriger Nudel-Auflauf

Nachdem mir in den letzten Tagen gleich zwei Hauptspeisen ziemlich daneben gingen, war es wieder mal Zeit für den knusprigen Nudel-Auflauf, intern auch „der tröstliche Pasta-Auflauf“ genannt. Erstens weil er so einfach ist, dass er unmöglich daneben gehen kann und zweitens weil er so gut und absolut tröstlich ist.

Zutaten für 2 Personen:
250 bis 300 Gramm Penne oder Rigatoni
eine Portion der besten Tomatensauce der Welt
eine Packung Mozzarella, in Scheiben oder kleine Würfel geschnitten
frisch geriebener Grana oder Parmesan (je mehr desto besser schmeckt es, jedenfalls ausreichend für zwei Lagen)
Basilikum zum Dekorieren (optional, ich verwende grundsätzlich kein Basilikum)

Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanweisung sehr bissfest kochen, einstweilen die übrigen Zutaten vorbereiten.
In eine ofenfeste Form abwechselnd Nudeln, Tomatensauce, dann Grana und Mozzarella schichten, die letzte Schicht muss Mozzarella sein. Bei hoher Hitze (also was der Backofen hergibt, mein Gasherd schafft 275 Grad) ca. 15 min backen, bis die Mozzarellakruste goldbraun und knusprig ist. In Portionen schneiden und dekorieren – das war’s bereits.

Fazit der Esser: der tröstliche Nudelauflauf hat bisher noch jeden begeistert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: