Pfirsichkuchen

Im Originalrezept eigentlich ein Birnenkuchen, funktioniert aber mit fast jedem Obst. Ergibt eine köstlich-goldbraune Kruste mit einem unglaublich saftigen Kern! Nicht gerade ein Diätkuchen, bei einem Stück bleibt es sicher nicht. Am zweiten Tag schmeckt der Kuchen fast noch besser als ganz frisch!

Zutaten:

125 g Butter
150 g Zucker (hier wurde Braunzucker verwendet, gab einen tollen Karamellgeschmack)
2 große Eier
70 g Mehl (hier Vollkornmehl)
ein halbes Päckchen Backpulver
drei große Pfirsiche, geschält und in Spalten geschnitten (Originalrezept 6 kleine Birnen)
Prise Salz

Butter schmelzen,  Früchte vorbereiten, eine Backform mit Backpapier auslegen und seitlich buttern, Früchte in der Backform einschichten, Eier mit Zucker mixen, Mehl und Backpulver mischen und langsam der Eiermischung zugeben, Butter einrühren und die Masse über die Früchte geben.
40 bis 50 min bei 180 Grad backen (Gas Stufe 3)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: