Pasta mit Minz-Ricottafülle

Ich denke grad über selbstgemachte Pasta nach, mit Ricotta oder Topfenfüllung + Minze + ein wenig Zitronenschale. Eventuell als Schmetterlingspäckchen.

Problem 1: Es fällt auseinander beim Kochen, sobald zu viel Luft drin ist.
Problem 2: Wem füttere ich das ganze Zeug, das ich so kochen möchte? Werde es mit einfrieren oder bis morgen im Kühlschrank verstauen versuchen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: